00352 – 27 28 15 38 | info@mycon.lu

00352 – 27 28 15 38 | info@mycon.lu

Fasern

Textilfasern und ihre Klassifizierung

Textilfasern lassen sich in zwei große Kategorien einteilen: Naturfasern und Chemiefasern .

Die Naturfasern werden durch physikalische und mechanische Veränderungen eines Naturmaterials erhalten, ohne dessen Zusammensetzung zu verändern.

Sie können pflanzlichen Ursprungs wie Baumwolle oder Flachs sein (die Fasern stammen aus Blüten, Samen, Stielen, Blättern von Pflanzen, Saft), tierischen Ursprungs wie Wolle oder Seide (die Fasern stammen aus Tierhaaren und Insektensekreten). oder mineralischen Ursprungs (Asbest, Metalle usw.)

Die chemischen Fasern ihrerseits sind in zwei Familien unterteilt: die künstlichen Fasern und die synthetischen Fasern . Ersteres stammt aus einer chemischen Umwandlung natürlicher Substanzen, üblicherweise Cellulose, letzteres wird aus organischen und anorganischen Polymeren hergestellt.:

Chemiefasern
synthetischen Fasern
Kunstfasern
organische Polymere
anorganische Polymere
regenerierte Cellulose
Celluloseester
Nicht-Cellulose
- Polyamid (Nylon)
- Polyester
- Polyacryl
- Modacryl
- Polyurethan
- Polypropylen
- Chlorofasern
- Elasthan (Lycra)
- Fluorfaser
- Aramiden (Kevlar, Vectran, Kermel ...)
- Glas
- Kohlenstoff
- Keramik
- verschiedene Metalle
- Viskose
- modal
- Cupro
- Lyocell
- Bambusviskose
- Celluloseacetat
- Triacetat
- Gummi
- Latex
Chemiefasern
synthetischen Fasern
organische Polymereanorganische Polymere
- Polyamid (Nylon)
- Polyester
- Polyacryl
- Modacryl
- Polyurethan
- Polypropylen
- Chlorofasern
- Elasthan (Lycra)
- Fluorfaser
- Aramiden (Kevlar, Vectran, Kermel ...)
- Glas
- Kohlenstoff
- Keramik
- verschiedene Metalle
Kunstfasern
regenerierte CelluloseCelluloseesterNicht-Cellulose
- Viskose
- modal
- Cupro
- Lyocell
- Bambusviskose
- Celluloseacetat
- Triacetat
- Gummi
- Latex
Naturfasern
PflanzenTier
mineralisch / anorganisch / silikat
von den Stielen
- Flachs
- Jute
- Hanf
- Besen
- Kenaf
- Ramie

aus den Blättern
- Ananas
- Sisal
- Gucca
- Manila
- Bast

aus den Samen
- Baumwolle
- Kapok

aus Früchten
- Kokosnuss
aus den Haaren von Schafen
- Wolle

aus den Haaren von Ziegen
- Kaschmir
- Mohair

aus den Haaren von Kamelen, Alpaka, Kaninchen
- Angora

- Asbest
- Metalle usw.