00352 – 27 28 15 38 | info@mycon.lu

00352 – 27 28 15 38 | info@mycon.lu

Gemischtbauweise

Vorteile Gemischtbauweise

Eine Gemischtbauweise verdankt ihre Tragfähigkeit dem konstruktiven Zusammenwirken von Stahl und Beton, das die jeweils günstigen Eigenschaften dieser Materialien optimal ausnutzt. Obwohl diese Materialien von unterschiedlicher Beschaffenheit sind, ergänzen sie sich sehr gut :

Flexibilität

Beton ist am besten geeignet, um Druck zu widerstehen, während Stahl besser geeignet ist, um Zugkräfte zu übertragen.

Stabilität

Die Schlankheit der Stahlelemente macht sie empfindlich für Biegeknickung, Biegedrillknickung und lokale Verformung, während das Vorhandensein von Beton das Auftreten dieser Formen der Instabilität begrenzt.

Brandmauer

Beton ist ein guter Schutz gegen Feuer, weil sich der Stahl dank der größeren thermischen Trägheit des Betons weniger schnell erwärmt und eine Umverteilung der Kräfte vom Stahl (heißer) zum Beton (kälter) stattfindet.

Korrosionsschutz

Der Beton, der den Stahl bedeckt, schützt ihn vor Korrosion

Verformungsvermögen

Aufgrund seiner Duktilität verleiht Stahl der Verbundkonstruktion ein sehr gutes plastisches Verformungsvermögen.

Energieeinsparung

Im Bereich des Bauwesens ist Beton eines der wenigen Materialien, die den Energiebedarf zur Aufrechterhaltung der Temperatur reduzieren können. Seine Wahl ist daher notwendig, um die mit der Verwendung von Klimaanlagen oder Heizgeräten verbundenen Kosten zu reduzieren. Die meisten Gebäude, die mit diesem Material gebaut werden, haben eine Energiebilanz von bis zu 70 %.